3. Brauchtumsabend kommenden Freitag beim Klosterwirt Höglwörth

Das Gartenfest des GTEV Anger-Höglwörth am 14.08.2022

Gaudirndldrahn: Monika Edfelder zum 3. Mal in Folge in der Gaugruppe

Aufgrund der langen Wartezeit seit dem letzten Gaudirndldrahn (Corona-Regelungen) wurde dieses eine Woche nach dem Gaupreisplatteln der Buam durchgeführt. Die besten 94 Dirndl sowie die besten 17 Gruppen des Gauverband I zeigten ihr Können im Festsaal in Lauter.

Monika Edfelder erreichte den hervorragenden 13. Platz bei den Dirndln, was ihr inzwischen bereits zum 3. Mal in Folge den Einzug in die Gaugruppe ermöglicht (Nur die besten 16 Dirndl ziehen in die Gaugruppe ein).

Riona Vielreicher war zum ersten Mal beim Gaupreisplatteln der Aktiven Dirndl mit dabei und belegte einen guten 83. Rang.

Alle Ergebnisse der Dirndl und Gruppen findet ihr im folgenden Download.

Ergebnisliste_GauDirndlDrahn-Gruppe_Lauter_2022
ERG_GDDGP_2022_Lauter.pdf
PDF-Dokument [783.8 KB]

2. Brauchtumsabend beim Cafe Luggi am Rathausplatz

Nachdem sich die Kinder- und Aktivengruppe des Trachtenvereins zu Beginn auf der Bühne aufgestellt hatten, eröffnete die Trachtenkapelle mit einem schneidigen Marsch den Brauchtumsabend. Dabei fielen leider die ersten Tropfen vom Himmel und es zeichnete sich ab, dass es dabei nicht bleiben wird. Kurzerhand wurden die weiteren Aufführungen des Abends in den benachtbarten Saal des Gasthof Goberg verlegt. 

Das Programm war bunt und abwechslungsreich gestaltet und Lenz Berger führte in bewährter weise durch den Abend und stellte die einzelnen Gruppen vor.

Mit dabei waren diesmal die Gruppe "Da Her G`sang" mit ihren humorvollen Liedern, die Trachtenkapelle Anger-Höglwörth und die Schnalzer- und Aktivengruppe des Vereins. Zur Freude der anwesenden Zuschauer und  Eltern zeigte die Kindergruppe mit viel Freude und Eifer, unter Aufsicht der beiden Jugendleiter Simon Fagerer und Barbara Nitzinger, ihr Können.

Franz Edfelder ist in der Gaugruppe des Gauverband I

Am heutigen Sonntag zeigten die besten aktiven Plattler (ab 16 Jahren) des Gauverbandes I ihr Können beim Gaupreisplattln im Festzelt Bad Endorf.

Von Angerer Seite waren Stefan Edfelder bei den Buam I, Herbert Tschakert und Franz Edfelder bei den Buam II vertreten.

Die fleißige Probenarbeit zahlte sich heute so richtig aus:

Stefan Edfelder, Platz 19

Herbert Tschakert, Platz 43

Franz Edfelder, Platz 5, und damit Einzug in die GAUGRUPPE (nur die besten 8 Buam I und Buam II ziehen in die Gaugruppe ein)!

Herzlichen Glückwunsch an unsere drei sehr guad'n Plattler.

Ergebnisliste_Gaupreisplattln_BadEndorf_2022
ERG_GPP_2022_Endorf.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Die ersten 20 bekomen einen Pokal. Franz Edfelder hinten links.

Die Preisrichter für alle Wertungsklassen.

132. Gaufest in Bad Endorf

Am Sonntag war nach zwei Jahren Pause endlich wieder ein Gaufest des Gauverband I in Bad Endorf.

Mit dem Kirchner Bus ging es morgens ins eine Stunde entfernte Bad Endorf. Bei schönstem Sonnenschein begann der Tag mit der Feldmesse. Danach ging es eine große Runde durch Bad Endorf und schließlich zurück ins Festzelt. Die Zuschauer bewunderten am Straßenrand die ca. 8000 Festteilnehmer in ihren unterschiedlichen Trachten.

Nach einer Stärkung im Zelt und vielen tollen Ehrentänzen war der Sonntagsausflug auch schon wieder beendet und die Vereinsmitglieder kehrten mit vielen schönen Eindrücken zurück nach Anger.

1. Brauchtumsabend 2022 in Höglwörth

Am Freitag 15.Juli konnte der Trachtenverein Anger /Höglwörth seinen ersten Brauchtumsabend des Jahres bei einem schönen Sommerabend im Biergarten des Klosterwirts abhalten, und seine Gäste unterhalten.

Für zünftige Unterhaltung sorgten die Höglwörther Sänger, Aufführungen der Jugendgruppe, die Schnalzergruppe, Plattler und Tänze der der aktiven Dirndl und Buam und die  Trachtenkapelle Anger-Höglwörth.

Durch das Programm führte in bewährter humorvollen Art Lenz Berger.

Bewirtung unter der Linde am Dorfbrunnen nach der Fronleichnamsprozession

Am Donnerstag, 16. Juni, fand nach 2 Jahren Pause wieder die Fronleichnamsprozession in gwohnter Manier statt.

Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Anger begleiteten wir Herrn Pfarrer Ionel Anghel vom Dorfplatz zu den vier Altären auf dem Prozessionszug nach Höglwörth und zurück in die Pfarrkirche.

Trotz einiger Wolken am Himmel und einem kurzen Donnergrollen am Hochstaufen blieb es trocken bis über Mittag und so konnten sich die Prozessionsteilnehmer nach dem Kirchgang unter der Linde am Dorfbrunnen mit Getränken und Gegrilltem stärken.

Anschließend gab es auch noch Kaffee und Kuchen von den Trachtenfrauen.

Vielen Dank bei allen Helfern beim Auf- und Abbau sowie während der Bewirtung.

Die Kindergruppe macht einen "eiskalten" Ausflug

Nach einer kurzen Trachtenprobe vor dem Vereinsheim, durften die Kinder der Kindergruppe des Trachtenvereins einen Ausflug zum Cafe Luggi am Dorfplatz unternehmen, wo eine eiskalte Leckerei auf die Kinder wartete.

Das Eisessen mit den Kinderleitern Barbara Nitzinger und Simon Fagerer gab es als Dankeschön, weil die Kinder so fleißig auf das Gebietspreisplatteln in Aufham geprobt und dort tolle Platzierungen erreicht haben.

Eindrücke eines tollen Trachtenfests beim Nachbarverein D'Hochstaufner Aufham

Sehr gutes Abschneiden beim Gebietspreisplattln in Aufham

Die besten Drei der Aktivengruppen (Dirndl, Buam I, II, AK).
Ergebnisliste Gebietspreisplatteln 2022 Gebiet Bad R'hall in Aufham
20220528_Ergebnisse_GebietsPP_Aufham.pdf
PDF-Dokument [375.5 KB]

Unser Jahrtag 2022

Am 24.04.2022 konnten wir endlich wieder den Jahrtag des Trachtenvereins in gewohnter Manier durchführen. Nach einem schönen Gottesdienst, in dem uns unser Herr Pfarrer Anghel ermutigte in unsere Stärken und unser Können zu vertrauen, ging es weiter zum Klosterwirt Höglwörth.

1. Vorstand Karl Huber begrüßte die Vereinsmitglieder sowie unsere Gäste und gab einen kurzen Rückblich der Geschehnisse seit der letzten Versammlung im Herbst 2021. Anschließend gab er einen Ausblick für 2022, wobei besonders das Jubiläumsfest in Aufham zu erwähnen ist.

Für 40, 50 und 60 Jahre treue Mitgliedschaft wurden verdiente Mitglieder geehrt und Max Danzl, Gebietsvertreter Gebiet Bad Reichenhall, verlieh Helmut Häusl und Johann Kamml das Gauehrenzeichen in Gold.

Nachdem das Trauerjahr für unseren verstorbenen Ehrenvorstand Anderl Hillebrand vorüber ist, wollte die Mitgliederversammlung einen würdigen Nachfolger benennen. Es war schnell klar dass diese Ehre dem langjährigen 1.Vorstand Hans Kamml zuteil werden sollte. Dieser dankte für das Vertrauen in ihn und versicherte der Versammlung dieses Amt nach dem Vorbild seiner Vorgänger auszuführen.

Mit Dankesworten an alle Vereinsmitglieder beendete 1. Vorstand Karl Huber die Versammlung und jeder konnte sich mit einem guten Mittagessen vom Klosterwirt Höglwörth stärken.

Das Theater der Aktivengruppe, ein voller Erfolg!

Das intensive Proben seit dem Herbst hat sich für usnere Aktivengruppe bezahlt gemacht.

Nach zwei Wochenenden mit meist voll gepacktem Neuwirt Saal hat das Trachtlertheater einen super Neustart nach der Coronapause hingelegt.

Die Aktiven bedanken sich nochmals bei allen Helfern rund um das Theater und vor allem beim Team des Gasthaus Neuwirt Aufham für die tolle Bewirtung von Besuchern und Mitwirkenden.

Hoffen wir, dass spätestens in zwei Jahren erneut ein solcher Leckerbissen für die Lachmuskeln stattfinden wird!

Vorbereitungen zum Ostermarkt 2022

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GTEV Anger-Höglwörth